Über den Salon

ERSTER VIRTUELLER LITERARISCHER SALON

hypertext

Zum Fundbüro

Dimitri

Stater, Korinth, ca.540 v.u.Z.

Juliane

Stater, Leukas, ca.380 v.u.Z.

Kathrin

Tetradrachme, Baktrien, ca.329-323 v.u.Z.

Niklas

Tetradrachme, Athen, ca.440 v.u.Z.

Hintergrund

Stater, Teos, ca.470 v.u.Z.

andere Texte

Dischekel, Byblos, Kg.Adramelek, ca.340 v.u.Z.

Fundbüro

Also, Du hast dein Portemonnaie verloren?

Dann gehen wir wohl am besten ins Fundbüro.

Der Beamte reicht dir eine große Kiste.

Dreizehn Portemonnaies, aber keines sieht aus wie Deines. Acht Schlüsselbünde. Ein Knirps mit Kuhfellmuster. Eine abgetragene Lederjacke. Ein schwarzes Halstuch, das nach Patchouli riecht. Ein Walkman mit einer Garbage-Kassette drin. Eine Sonnenbrille mit aquariumblauen runden Gläsern. Eine abgewetzte Hundeleine aus Leder, mit Bißspuren. Zwei Adreßbücher. Ein Trauring. Eine Packung Edi Croco-Kondome (croco-poppig - grün und noppig), ungeöffnet. Drei Feuerzeuge, ein silbernes Sturmfeuerzeug, zwei billige aus Plastik. Ein lila Strickhandschuh. Eine Zahnprothese. Eine Ausgabe von "Psychologie Heute" (der Aufmacher ist ein Artikel über Persönlichkeitsspaltung). Eine randlose Brille, eine mit Goldrahmen. Ein leuchtendgelber Button mit der Aufschrift "Ich bin ein Marsianer" und einem merkwürdigen Logo. Ein Metallpendel und ein marokkanischer Paß.

Na gut, Dein Portemonnaie ist wohl nicht dabei, aber vielleicht gefällt Dir die Sonnenbrille, oder Du kannst das Halstuch gebrauchen. Du mußt nur sagen, daß es Dir gehört. Und wenn es Dir doch nicht gefällt, kannst Du es ja immer noch zurückbringen, und sagen, daß Du es gefunden hast. Du kannst ja stattdessen etwas anderes mitnehmen...

Über den Salon

ERSTER VIRTUELLER LITERARISCHER SALON

hypertext

Zum Fundbüro

Dimitri

Stater, Korinth, ca.540 v.u.Z.

Juliane

Stater, Leukas, ca.380 v.u.Z.

Kathrin

Tetradrachme, Baktrien, ca.329-323 v.u.Z.

Niklas

Tetradrachme, Athen, ca.440 v.u.Z.

Hintergrund

Stater, Teos, ca.470 v.u.Z.

andere Texte

Dischekel, Byblos, Kg.Adramelek, ca.340 v.u.Z.


© 1999 ERSTER VIRTUELLER LITERARISCHER SALON zu Oldenburg, im Rahmen eines workshop des Literaturbüros Oldenburg.
Dieser hypertext wurde verfaßt von Myna, Bettina Lege, Sam Müller und Lars Schröder. Alle Urheberrechte bei den Autoren 1999/2017.
Die externen Links in den Texten wurden im Jahre 1999 gesetzt. Die damals verlinkten Seiten enthielten zum Zeitpunkt der Linksetzung keine strafrechtlich relevanten Inhalte. Die Seiten sind unter Umständen nicht mehr erreichbar.

Für Kontakt zu den Autoren bitte eMail schicken.
Diese Seiten werden gehosted von Bettina Leges Schriftscrolle.