Bibliothek

 

 

 

zum Kommentar

Alltag

von Bettina Lege

Der formschöne Wecker surrt, die Meiers erheben sich. Frau Meier packt zwei kalorienarme Dietburger aus und legt sie in den vollautomatischen Microwellenherd, der Nescafé wird aufgegossen. Heute bekommen wir eine Tochter, entscheidet Herr Meier.

Nach dem Frühstück fahren die Meiers in ihrem vollklimatisierten Auto zur Klinik. Glückliche Babies werden ihnen gezeigt: pflegeleicht und genetisch einwandfrei, in der Retorte hergestellt. Alle Babies haben so große Köpfe, klagt Frau Meier. Die Meiers können nichts Geeignetes finden. In ein paar Tagen läuft eine neue Produktion an, beehren Sie uns bald wieder.

Die Meiers fahren in eine der gemütlichen Drive-In-Gaststätten, verzehren warme, biologisch wertvolle Superburger und trinken Nescafé.

Nach dem Mittagessen fahren die Meiers ins Grüne. Auch andere Ausflügler fahren durch die Stadt, um sich an den interessanten grüngestrichenen Fassaden, die auf die Fahrzeuge hinunterblicken, zu erbauen.

Am Abend fahren die Meiers wieder nach Hause. Das Auto kommt in die geräumige Tiefgarage, dann fahren sie mit dem komfortablen Fahrstuhl hinauf zu ihrer geschmackvollen Zweizimmerwohnung, um sich dort mit ballaststoffreichen Snackburgern zu stärken.

Nach dem Abendessen sieht Frau Meier von einem Ausflug in die gutausgestattete Shopping-Passage des Wohnblocks ab, statt dessen setzen sich die Meiers vor ihren modernen Fernseher.

Gerade beginnt der lehrreiche Werbezwischenspann: Agentur Genius, überlassen Sie das Denken den Spezialisten aus unserem Hause. Agentur Genius, auch in Ihrem Wohnblock.

* * *

nach oben

© Bettina Lege (eMail schreiben) 2004 / 2017,
zuletzt geändert am 15.06.2011.