Urheberrechte

nach unten

 

Schriftscrolle allgemein

Alle Inhalte, insbesondere die Texte und Grafiken, auf den Seiten der Schriftscrolle sind urheberrechtlich geschützt. Soweit sie nicht am Fuße der jeweiligen Seite anders gekennzeichnet sind, liegt das Urheberrecht bei Bettina Lege (im Folgenden auch 'mir', 'ich' oder ähnlich). Vervielfältigung, Veröffentlichung und Sendung dieser Inhalte ist nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung der Urheberin erlaubt. Für private Zwecke ist der Download oder Ausdruck der Geschichten ausdrücklich gestattet, sofern sie ungekürzt und inhaltlich unverändert bleiben und Bettina Lege als Autorin kenntlich bleibt.
Bei den Beiträgen anderer Urheber oder anderer Rechteinhaber - diese sind jeweils am Fuße der Seite gekennzeichnet - gilt: Sämtliche Nutzungen, die über die rein private Verwendung hinausgehen, müssen durch die jeweiligen Urheber oder Rechteinhaber gestattet werden.

Für die Veröffentlichung fremder Texte und Grafiken auf den Seiten der Schriftscrolle liegen mir jeweils die Genehmigungen der Urheber oder der Rechteinhaber vor. Ich danke den betreffenden Autoren, Grafikern und sonstigen Rechteinhabern für diese Genehmigungen.
An dieser Stelle danke ich ausdrücklich Karl-Werner Lege für die Erlaubnis, eines seiner Werke auf meiner Oikos-Seite zu verwenden, die anderen Künstler werden weiter unten im Absatz zu den Urheberrechten der jeweiligen Unterseite namentlich genannt.

nach oben

nach unten

 

Zu den Lizenzen und Urheberrechten von Grafiken auf meinen Covern

Auf der Schriftscrolle und einigen anderen Teilen meiner Webpräsenz sind seit April 2022 für ausgewählte meiner Geschichten von mir gestaltete Cover zu finden. Diese Cover werden auch geladen, wenn man die entsprechende Geschichtenseite aufruft.
Sämtliche von mir für die Cover verwendeten Fotos erlauben mir die freie oder zumindest freie nichtkommerzielle Nutzung. Das sind im einzelnen die folgenden Lizenzen und Urheberrechte:

> Cover der DGS und ihrer Spinoffs:

>> Cover Adarach:
Das Vasenbild auf dem Cover: Foto einer Trinkschale, Dionysos, Gott des Weines, segelt nach Naxos, begleitet von Delphinen, signiert von Exekias, verwendet wurde ein Ausschnitt.
Herkunft/Rechte: Wikimedia Commons, Foto von MatthiasKabel, 28. Januar 2006, Exekias Dionysos Staatliche Antikensammlungen München Inv. 2044, lizensiert unter externer linkCC BY-SA 3.0,
externer linkhttps://commons.wikimedia.org/wiki/File:Exekias_Dionysos_Staatliche_Antikensammlungen_2044.jpg.
Damit steht mein Cover unter der selben Lizenz CC BY-SA 3.0.

>> Cover Derhan:
Das goldene Relief auf dem Cover: Foto einer skytischen Gold-Applikation (26,9 x 18,4 mm), gegossenes Flachrelief, gegossener Befestigungsring auf der Rückseite, ca. 3.Jh. v.u.Z., Pferd oder Esel, mit zusammengebundenen Beinen liegend, ausgegraben in Maykop (Russland, Adygea), vom British Museum 1923 erworben von Alexandre Volgeninoff, aus der Sammlung von General Alexandre Berthier-Delagarde, verwendet wurde eine mit GIMP bearbeitete Version.
Herkunft/Rechte: The British Museum, © The Trustees of the British Museum, Register-Nummer 1923,0716.95, lizensiert unter externer linkCC BY-NC-SA 4.0,
verwendet habe ich externer linkBild Nr.125786001, das Objekt freigestellt und gedreht, 2022, ebenfalls lizensiert unter CC BY-NC-SA 4.0,
externer linkhttps://www.britishmuseum.org/collection/object/H_1923-0716-95.
Damit steht mein Cover unter der selben Lizenz CC BY-NC-SA 4.0.

>> Cover Die Geflügelte Schlange - Aufstieg:
Die goldene Applikation auf dem Cover: Foto einer Kleidungsapplikation, zwei Skytische Bogenschützen, mit dem Rücken zueinander stehend, Objekt gefunden in Kertch (antikes Panticapeum), Ukraine, 475-450 v.u.Z., verwendet wurde eine zweifach bearbeitete Version.
Herkunft/Rechte: Wikimedia Commons, Foto von PHGCOM im Musée du Louvre, 2007, lizensiert unter externer linkGNU FDL,
Grafik bearbeitet durch Freistellung des Objektes vor neutralem Hintergrund von Wikimedia-Nutzer Centpacrr, lizensiert unter externer linkCC BY-SA 3.0,
von mir verkleinert, mit schwarzem Hintergrund versehen, Stützdrähte retuschiert, 2022, ebenfalls Lizenz CC BY-SA 3.0,
externer linkhttps://commons.wikimedia.org/wiki/File:Scythians_shooting_with_bows_Kertch_antique_Panticapeum_Ukrainia_4th_century_BCE.jpg.
Damit steht mein Cover unter der selben Lizenz CC BY-SA 3.0.

>> Cover Die Geflügelte Schlange - Erkenntnis:
Die Skulptur auf dem Cover: Foto des Torsos einer Sandsteinskulptur im Hochrelief, Himmlischer Tänzer (Devata) aus Zentralindien, Madhya Pradesh, Mitte des 11.Jahrhunderts, verwendet wurde eine mit GIMP bearbeitete Version.
Herkunft/Rechte: The Metropolitan Museum of Art, New York, 2015 von Florence und Herbert Irwing an das Museum geschenkt, Accession Number: 2015.500.4.14, lizensiert unter externer linkPublic Domain,
verwendet habe ich das externer linkBild DP-1062-001.jpg, Objekt in einer verkleinerten Version freigestellt, Stützstab retuschiert und gespiegelt, 2022,
externer linkhttps://www.metmuseum.org/art/collection/search/38153.

>> Cover Die Geflügelte Schlange - Schatten:
Das Vasenbild auf dem Cover: Foto einer rotfigurigen Kylix (Trinkschale), Innenseite: Satyr, nach links laufend, nach hintend blickend, Thyrsosstab, Außenseite: schwarz, frühes Werk des athenischen Malers Onesimos, ca. 490 v.u.Z., verwendet wurde eine bearbeitete Version.
Herkunft/Rechte: Wikimedia Commons, Foto von ArchaiOptix, 2018, Inventar-Nummer: Basel, Antikenmuseum und Sammlung Ludwig KÄ 429, lizensiert unter externer linkCC BY-SA 4.0,
Bild von mir verkleinert, mit schwarzem Hintergrund versehen, 2022, ebenfalls Lizenz CC BY-SA 4.0,
externer linkhttps://commons.wikimedia.org/wiki/File:Onesimos_ARV_327_110bis_running_satyr_and_thyrsos.jpg.
Damit steht mein Cover unter der selben Lizenz CC BY-SA 4.0.

>> Cover Dies bringe ich der Göttin dar:
Das Pflanzenbild auf dem Cover: Foto von Blüten einer Japanischen Zierquitte im Garten von Bettina Lege, Bild von mir bearbeitet mit GIMP, verwendet wurden mehrfach bearbeitete Ausschnitte.
Herkunft/Rechte: Aufnahme Bettina Lege 2011, das Urheberrecht an dem Coverfoto und damit am gesamten Cover liegt ausschließlich bei Bettina Lege, 2022. Bitte beachten Sie die dazu die oben gegebenen Hinweise.

>> Cover Jochawam:
Das Vasenbild auf dem Cover: Foto einer Bauchamphora, Kampf zweier Hopliten, verwendet wurde ein Ausschnitt.
Herkunft/Rechte: Museum August Kestner Hannover / Christian Tepper [externer linkCC BY-NC-SA],
externer linkhttps://nds.museum-digital.de/object/6324.
Damit steht mein Cover unter der selben Lizenz CC BY-NC-SA.

>> Cover Nefut:
Die Skulptur auf dem Cover: Foto einer Kleinplastik (8,89 cm hoch) aus einer Kupferlegierung, die ein Baktrisches Kamel darstellt, gefunden im 'Bactria-Margiana Archaeological Complex' (BMAC), benannt nach den antiken Bezeichnungen der Region, im Deutschen wird auch von der 'Oasenkultur' oder - nach einem Fluß in der Region - der 'Oxus-Kultur' gesprochen, eine bronzezeitliche Kultur in der Wüste Karakum im heutigen Turkmenistan und Teilen von Afghanistan (Zentralasien), die vermutlich zwischen 2200 und 1700 v.u.Z. existierte, verwendet wurde eine mit GIMP bearbeitete Version.
Herkunft/Rechte: The Metropolitan Museum of Art, New York, 1953 von Edward Safani erworben, Accession Number: 53.117.1, lizensiert unter externer linkPublic Domain,
das Objekt habe ich in einer verkleinerten Version freigestellt, mit schwarzem Hintergrund versehen und etwas gedreht, 2022,
externer linkhttps://www.metmuseum.org/art/collection/search/324256.

>> Cover Patrais:
Der Schmuck auf dem Cover: Foto einer goldenen Hals?-Kette, vermutlich Parthisch, aus dem Zeitraum 1.-3.Jh., soll in Dailaman (in Asien, Mittlerer Osten, Iran, Nordwestliche Provinz Gilan) gefunden worden sein. Sie besteht aus zwei Zopf-Kettenabschnitten mit je einem fest verbundenen Ring für eine Schließe am einen Ende und je einem ebenfalls fest verbundenen ovalen, getriebenen Goldelement am anderen Ende, sowie einer zentralen ovalen Goldscheibe die mit Granulation und einem großen ovalen matten braunen Stein/Glas geschmückt ist und beweglich mit den beiden äußeren Elementen verbunden ist. Die getriebenen Goldelemente zeigen jeweils einen zur Mitte schauenden Adler, die Flügel ausgebreitet und der Kopf im Profil, dazu ist jeweils in die Brust und in das Auge ein Stein eingelegt. Bei den vier kleinen Steinen handelt es sich um drei umgenutzte braue (Granat?)-Perlen und einen runden Türkis, der im Auge des nach links schauenden Adler verwendet wurde. Die Rückseiten der getriebenen Elemente sind mit V-fömigen Schnitten geöffnet und mit einem dunkelgrauen harzigen Material gefüllt worden.
Herkunft/Rechte: The British Museum, © The Trustees of the British Museum, Register-Nummer 1965,0215.1, lizensiert unter externer linkCC BY-NC-SA 4.0,
verwendet habe ich das externer linkFoto Nr.136719001, auf dem oberhalb der Kette noch eine goldene Gürtelschnalle abgebildet war, die Kette habe ich freigestellt, 2022, ebenfalls lizensiert unter CC BY-NC-SA 4.0,
externer linkhttps://www.britishmuseum.org/collection/object/W_1965-0215-1.
Damit steht mein Cover unter der selben Lizenz CC BY-NC-SA 4.0.

>> Cover Tk'awla:
Das Relief auf dem Cover: Foto eines mit Kalksteintüche überzogenen Sandsteinreliefs (35,3 x 34,3 cm), das ein Himmlisches Liebespaar (Mithuna) unter einem säulengetragenen Dach darstellt, von ca. 973, Teil des äußeren Reliefschmuckes des dem Hindugott Shiva geweihten Purana Mahadeva Tempel in Nordwest Indien (Rajasthan, Sikar, Harshagiri, Pratihara Dynastie; inzwischen zerstört), verwendet wurde eine mit GIMP bearbeitete Version.
Herkunft/Rechte: The Cleveland Museum of Art, erworben vom J.H.Wade Fund, Inventar-Nummer 1962.165, lizensiert unter externer linkCC0 / Public Domain, verwendet habe ich Abbildung Nr. 1962.165_o2.jpg,
das Objekt habe ich in einer verkleinerten Version freigestellt, 2022,
externer linkhttps://www.clevelandart.org/art/1962.165.

nach oben

nach unten

 

> Cover der Bishi-Bande:

>> Cover Auf und Ab:
Das Pflanzenbild auf dem Cover: Foto von Rosen im Garten von Bettina Lege, von mir bearbeitet mit GIMP, verwendet wurde ein Ausschnitt.
Herkunft/Rechte: Aufnahme Bettina Lege 2021, das Urheberrecht an dem Coverfoto und damit am gesamten Cover liegt ausschließlich bei Bettina Lege, 2022. Bitte beachten Sie die dazu die oben gegebenen Hinweise.

>> Cover Die Vertretung:
Das Pflanzenbild auf dem Cover: zugrunde liegt ein Foto von Roter Kirsche und Magnolie im Garten von Bettina Lege, von mir bearbeitet mit GIMP, für das Muster verwendet wurden ein Ausschnitt und sein Negativ.
Herkunft/Rechte: Aufnahme Bettina Lege 2011, Bildbearbeitung durch Bettina Lege 2022, das Urheberrecht an dem Coverfoto und damit am gesamten Cover liegt ausschließlich bei Bettina Lege, 2022. Bitte beachten Sie die dazu die oben gegebenen Hinweise.

>> Cover Einsatz:
Das Foto auf dem Cover: Foto der gepflasterten Einfahrt mit Metallklappe zu einem alten Öltank, an einer Ecke ein blühender Löwenzahn, links Schatten von Bäumen auf dem Grundstück von Bettina Lege, von mir bearbeitet mit GIMP, verwendet wurde ein Ausschnitt einer 3-D-transformierte Version.
Herkunft/Rechte: Aufnahme Bettina Lege 2022, das Urheberrecht an dem Coverfoto und damit am gesamten Cover liegt ausschließlich bei Bettina Lege, 2022. Bitte beachten Sie die dazu die oben gegebenen Hinweise.

>> Cover Er gefällt:
Das Pflanzenbild auf dem Cover: Foto einer Hasel im Garten von Bettina Lege, verwendet wurde ein Ausschnitt.
Herkunft/Rechte: Aufnahme Bettina Lege 2021, das Urheberrecht an dem Coverfoto und damit am gesamten Cover liegt ausschließlich bei Bettina Lege, 2022. Bitte beachten Sie die dazu die oben gegebenen Hinweise.

>> Cover Frühlingsmagie:
Das Pflanzenbild auf dem Cover: Foto einer Roten Kirsche und einer Schlehe im Garten von Bettina Lege, von mir bearbeitet mit GIMP, verwendet wurde ein Ausschnitt.
Herkunft/Rechte: Aufnahme Bettina Lege 2014, das Urheberrecht an dem Coverfoto und damit am gesamten Cover liegt ausschließlich bei Bettina Lege, 2022. Bitte beachten Sie die dazu die oben gegebenen Hinweise.

>> Cover Harmony:
Die Textilien auf dem Cover: zugrunde liegt ein Foto meines Lieblingsentrepreneurs, vor der Eingangstür von Bettina Lege, auf seinem Kopf ein gelb/orangenes, mit schwarzem Muster bedrucktes Umschlagtuch ruhend, von mir bearbeitet mit GIMP, ein Teil des Fotos wurde freigestellt, geklont und neu zusammengesetzt.
Herkunft/Rechte: Aufnahme Bettina Lege 2019, Bildbearbeitung durch Bettina Lege 2022, das Urheberrecht an dem Coverfoto und damit am gesamten Cover liegt ausschließlich bei Bettina Lege, 2022. Bitte beachten Sie die dazu die oben gegebenen Hinweise.

>> Cover Magdalenas Passion:
Das Früchtebild auf dem Cover: Foto einer glasierte Tonschale mit roten Weintrauben auf dem Esstisch von Bettina Lege, von mir bearbeitet mit GIMP, verwendet wurde ein Ausschnitt.
Herkunft/Rechte: Aufnahme Bettina Lege 2021, das Urheberrecht an dem Coverfoto und damit am gesamten Cover liegt ausschließlich bei Bettina Lege, 2022. Bitte beachten Sie die dazu die oben gegebenen Hinweise.

>> Cover Neues Glück:
Das Landschaftsbild auf dem Cover: fotografischer Blick von der Fußgängerbrücke nach Süden auf die winterliche Mühlenhunte neben dem Schloßgarten Oldenburg von Bettina Lege, von mir bearbeitet mit GIMP, verwendet wurde ein Ausschnitt.
Herkunft/Rechte: Aufnahme Bettina Lege 2019, das Urheberrecht an dem Coverfoto und damit am gesamten Cover liegt ausschließlich bei Bettina Lege, 2022. Bitte beachten Sie die dazu die oben gegebenen Hinweise.

nach oben

nach unten

 

> Cover der Stories aus Leuvenhooks Sonsyst:

>> Cover Sherman is in the Cellar:
Das abstrakte Bild auf dem Cover: zugrunde liegt das Foto eines von Efeu umwachsenen Fensters, durch das das Sonnenlicht einfällt, von mir bearbeitet mit GIMP und mehrfach aneinandergesetzt, Version 1.
Herkunft/Rechte: Aufnahme des Fotos Bettina Lege 2021, mit Filtern verfremdet, geklont und aneinandergesetzt von Bettina Lege 2022, das Urheberrecht an dem Coverfoto und damit am gesamten Cover liegt ausschließlich bei Bettina Lege, 2022. Bitte beachten Sie die dazu die oben gegebenen Hinweise.

>> Cover Warum gab Linda M. den Rennsport auf?:
Die topographische Karte auf dem Cover: The Topography of Mars by the Mars Orbiter Laser Altimeter (MOLA) - eine eingefärbte Reliefkarte des Mars -, der von mir gewählte, stark verkleinerte Ausschnitt zeigt im nördlichen Teil die vulkanischen Tharsis Berge zwischen der Amazonis Tiefebene im Westen und der Chryse Tiefebene im Osten, weiter südlich die Marmeris Täler, abschließend das Argyre Einschlagsbecken, westlich davon, südlich der Tharsis Berge, die Solis Ebene.
Herkunft/Rechte: NASA Goddard Space Flight Center, MOLA Science Team. Im Auftrag der NASA wurde mit dem MOLA seit 1997 die Marsoberfläche vermessen, die Karte wurde aus den Daten vom MOLA-Wissenschafts-Team der NASA im Oktober 2000 erstellt. Die Urheberrechte liegen bei der National Aeronautics and Space Administration (NASA) der U.S.A., der nichtkommerzielle Gebrauch der NASA-Bilddaten von Missionen ist ohne spezielle Lizenz gestattet, externer linkMedia Usage Guidelines,
externer linkhttps://attic.gsfc.nasa.gov/mola/images/mercat.jpg.

nach oben

nach unten

 

> Cover der für sich stehenden Stories:

>> Cover Juliane - alleinstehend:
Die Karte auf dem Cover: WebAtlasDE Basiskarte im Maßstab 1:9.011, der Ausschnitt zeigt die Stadt Oldenburg (Oldb.) in Niedersachsen, vor allem das Stadtzentrum und daran unmittelbar anschließende nördliche und südliche Stadtteile, verwendet wurde ein Screenshot, der anschließend mit GIMP bearbeitet wurde.
Herkunft/Rechte: Es handelt sich um einen Auszug aus den Geodaten des Landesamtes für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (externer linkhttps://www.lgln.niedersachsen.de/), © 2022 Die Bildrechte des Logos des Landesamtes für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen liegen beim LGLN, lizensiert unter externer linkdl-de/by-2-0, die Bildrechte am Logo liegen beim externer linkLGLN, die Nutzung der offenen Geodaten aus dem WebAtlasDE erfolgt im Rahmen von Punkt 7: Nutzung von offenen Geodaten der Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen (AGNB) des Landesamtes für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (externer linkhttps://www.lgln.niedersachsen.de/startseite/wir_uber_uns_amp_organisation/allgemeine_geschafts_und_nutzungsbedingungen_agnb/allgemeine-geschafts-und-nutzungsbedingungen-agnb-97401.html).
Die Karte für das hoch-rechteckige Cover habe ich aus drei Screenshots erstellt, dann 3-D-transformiert und um selbstgestaltete digitale Pins ergänzt, 2022,
externer linkhttps://www.geobasis.niedersachsen.de/?x=8.2213&y=53.1394&z=11.

>> Cover La Chatte Noire:
Die Zeichnung auf dem Cover: Foto einer Zeichnung von Antoine Watteau, zwischen 1684-1721, Entwurf für ein Fächerblatt mit Figuren der Commedia dell'Arte, Pierrot/Gilles und Colombine zusammen im Zentrum, je ein weiterer Mann rechts und links neben dem Paar, einer davon vornüber gebeugt und auf einen Gehstock gestützt, Bäume im Hintergrund, dekorativer, fast symmetrischer Rahmen mit Zweigen, Blumen, Stoffbahnen und einer männlichen und einer weiblichen Büste an den Enden. Gouache und Aquarellfarbe, mit Weiß gehöht, auf grau-braunem Japanpapier, verwendet wurde der Ausschnitt einer mit GIMP bearbeiteten Version.
Herkunft/Rechte: The British Museum, © The Trustees of the British Museum, Register-Nummer 1965,0612.1, lizensiert unter externer linkCC BY-NC-SA 4.0,
verwendet habe ich einen Ausschnitt von externer linkBild Nr.245558001, von mir aufgehellt und um eine Spiegelung ergänzt 2022, ebenfalls lizensiert unter CC BY-NC-SA 4.0,
externer linkhttps://www.britishmuseum.org/collection/object/P_1965-0612-1.
Damit steht mein Cover unter der selben Lizenz CC BY-NC-SA 4.0.

>> Cover The Right-handed Man:
Das abstrakte Bild auf dem Cover: zugrunde liegt das Foto eines von Efeu umwachsenen Fensters, durch das das Sonnenlicht einfällt, von mir bearbeitet mit GIMP und mehrfach aneinandergesetzt, Version 2.
Herkunft/Rechte: Aufnahme des Fotos Bettina Lege 2021, mit Filtern verfremdet, geklont und aneinandergesetzt von Bettina Lege 2022, das Urheberrecht an dem Coverfoto und damit am gesamten Cover liegt ausschließlich bei Bettina Lege, 2022. Bitte beachten Sie die dazu die oben gegebenen Hinweise.

nach oben

nach unten

 

Zu den Urheberrechten der 'Galeria'

Ich (auf Animexx 'Erzsebet') danke folgenden Animexx-Nutzern für die Erlaubnis, Ihre bei meinen Animexx-Wettbewerben eingereichten Werke auch auf der Schriftscrolle präsentieren zu dürfen:
Aluca,
Art Smoker Toy,
Nadine Bergamo, aka Yamenko,
Bloodhound,
Stayka deyAvemtas, aka Zoisite,
Duchell, aka Nussbacke,
Eve (winterherz),
Fabien,
Melanie Hauke, aka Ashiyara, aka Schneesturm,
B.Jäger, aka Lyta, aka beJ,
Kasira-chan,
KRomozom_Z, aka Oodomo,
Münchgesang, aka deuzsama,
Noah_Shiro,
Isabelle Opitz, aka Isinuyasha,
Royal_69, aka DiStar,
sabi_chan,
satake,
Jan Schillmöller, aka Schilly,
schoko_potato_mary,
Sherry-14, aka Sherry-16,
Springrose,
TariC,
zhnchen2000, aka Ririkou,
und YenYee.
Soweit diese Künstler es erlaubten, ist in den Vorstellungen ihrer Person auch ihre Animexx-Seite/Galerie verlinkt.
Die Urheber werden jeweils neben ihren Werken genannt, am Fuße der Seite findet sich jeweils nur eine pauschale Angabe.

Weiter danke ich den Autoren und Autorinnen des Ersten Virtuellen Literarischen Salons, daß sie mir erlauben, ihren Teil unseres während eines Projektes des Literaturbüros Oldenburg entstandenden vernetzten Textes in der bibliotheca externa zu präsentieren. Namentlich sind das
Myna mit der Geschichte von Dimitri,
Sam Müller mit der Geschichte von Kathrin und
Lars Schröder mit der Geschichte von Niklas.

Darüber hinaus werden in der Galerie auch zu 'Leuvenhook' und zu 'Die Alte Welt' gehörende Grafiken und Texte fremder Künstler gezeigt, dazu gelten die Urheberrechte bei Leuvenhook und die Urheberrechte bei Die Alte Welt.

nach oben

nach unten

 

Zu den Urheberrechten bei 'Leuvenhook'

Soweit nicht anders vermerkt, stammen alle Inhalte auf der Leuvenhook-Seite von mir. Weitere oder andere Quellen der Grafiken und Texte werden jeweils am Ende der Seite (unter dem Querstrich) angegeben. Bei allen am Ende der Texte (über dem Querstrich) genannten, vorgeblichen Autoren handelt es sich um fiktive Charaktere (eine Liste findet sich unter Who is who), diese Texte stammen tatsächlich ebenfalls von mir.
Einige Geschichten (Tels) und Entstehungsgeschichten zu diesen Geschichten stammen von anderen Autoren, die mir freundlicherweise ihre Werke zur Veröffentlichung auf der Leuvenhook-Seite überlassen haben. Die Urheber dieser Texte werden jeweils einleitend und am Ende der Seiten genannt.

Einigen auf der Leuvenhook-Seite eingebundenen Grafiken liegen Fotos zugrunde, die ich zwar nicht selbst angefertigt habe, die sich aber in meinem Besitz befinden und die aufgrund ihres Alters frei verwendbar sind, da der Schutz des Urheberrechts abgelaufen ist. Zudem verwende ich als Grundlage einiger selbsterstellter Grafiken Bildmaterial der NASA, welches für nichtkommerzielle Zwecke frei verwendet werden darf. Die entsprechenden Quellen sind jeweils am Fuße der jeweiligen Seiten angegeben.

Bei einigen unverändert verwendeten Grafiken oder Lichtbildern habe ich beim Rechteinhaber eine Erlaubnis zur Verwendung auf der Leuvenhook-Seite eingeholt oder sie sind ohne Beschränkung nutzbar.
Außerdem wurden mir erfreulicherweise von befreundeten Künstlern eigene grafische Werke extra für die Leuvenhook-Seite zur Verfügung gestellt.

Für die freundliche Genehmigung, ihre urheberrechtlich geschützte Werke auf der Leuvenhook-Seite verwenden zu dürfen danke ich
Marc Exner,
Alex Gajic,
Thomas Grüne,
Sebastian Krauß,
Karl-Werner Lege,
Lars Schröder,
Jack Schlimazlnik/Jack van Ipenburg/Yaghish,
Thomas Trapp,
Marlies Wilsing
und dem Heyne-Verlag München.
Die betreffenden Urheber sind gewöhnlich direkt bei den Werken angegeben, zumindest aber am Fuße der jeweiligen Seite.

Mein herzlicher Dank auch an alle Weltenbastler, die mir erlaubt haben, auf der Leuvenhook-Seite ihre Kommentare zum ersten Buch der Welten und zur Rundreise zu zitieren und deren Bilder von den Weltenbastlertreffen 2002 und 2003 auf der Leuvenhook-Seite gezeigt werden dürfen.
Soweit die Weltenbastlerseiten der betreffenden Weltenbastler noch online sind, befindet sich ein Link dorthin neben den Namen, ansonsten nur der Name der Welt.

Ebenfalls herzlichen Dank an Mary C. Lacro, die mir gestattet hat, ihren für die Autorengruppe 'sciencefictionwriters' entworfenen Charakterfragebogen auf der Leuvenhook-Seite öffentlich zu verwenden.

Und herzlichen Dank an Andreas Petersik, dessen Stereoscope Java Applet unter http://www.stereofoto.de/sapplet/ ich zwar nicht mehr verwende, da zumindest die von mir verwendeten Browser in der Standard-Sicherheits-Einstellung die Ausführung blockieren, das mir aber, solange ich es verwendet habe, viel Spaß mit meinen Stereo-Bildern gebracht hat.

Die nicht rein private Verwendung sämtlicher urheberrechtlich geschützter Werke, die nicht von mir stammen, ist nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung durch den jeweiligen Rechteinhaber gestattet.
Im Falle eines Kontaktwunsches zu Personen, von denen keine Webseite angegeben ist, helfe ich gerne, den Kontakt herzustellen.

nach oben

nach unten

 

Zu den Urheberrechten bei 'Alexandria'

Die Idee zum Abenteuer Alexandros Theos sowie alle Texte die auf diesen Seiten veröffentlicht werden, stammen von mir und sind urheberrechtlich geschützt.
Vervielfältigung, Veröffentlichung und Sendung der Inhalte ist nur mit meiner vorherigen schriftlichen Genehmigung erlaubt. Für private Zwecke ist der Download oder Ausdruck der Texte ausdrücklich gestattet, sofern sie ungekürzt und inhaltlich unverändert bleiben und Bettina Lege als Autorin kenntlich bleibt.

Das Copyright der verwendeten Formatvorlagen für die zum Download angebotenen Charakterbögen liegt bei dem Projekt Demiurgon und Klaus 'Eskar' Eisenack (zu den Links und Kontaktadressen).
Eine Modifizierung für ein anderes Rollenspielsystem als Demiurgon bedarf in jedem Falle der schriftlichen Genehmigung der Autorin - eine kommerzielle Nutzung ist ausgeschlossen.

Das Foto der Gold-Oktadrachme von Ptolemaios IV., das der als Schmuck der Alexandria-Seite verwendeten Grafik zugrundeliegt, wurde am 10.Dezember 2006 von dem Wikipedia-Nutzer Jastrow im British Museum aufgenommen und als gemeinfrei zur Verfügung gestellt (BritishMuseum |Unknown |Gold octadrachm issued by Ptolemy IV (r. 221-204 BC). |Unspecified |Unspecified |CM BMC 33 |Main floor, Room 22, Alexander the Great & the Hellenistic world |Jastrow (2006), Details und das Original auf Wikipedia externer linkhttps://commons.wikimedia.org/wiki/File:Octadrachm_Ptolemy_IV_BM_CMBMC33.jpg, neues Fenster).

nach oben

nach unten

 

Zu den Urheberrechten bei 'Die Alte Welt'

Das Urheberrecht der Texte und Karten auf der 'Die Alte Welt'-Seite der Schriftscrolle, die nicht anders gekennzeichnet sind, liegt bei mir. Für private Zwecke ist der Download oder Ausdruck der Geschichten ausdrücklich gestattet, sofern sie ungekürzt und inhaltlich unverändert bleiben und Bettina Lege als Autorin kenntlich bleibt. Vervielfältigung, Veröffentlichung, Sendung der Inhalte oder eine kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet.

Ich danke folgenden Künstlern für die Erlaubnis, ihre Werke auf der 'Die Alte Welt'-Seite der Schriftscrolle zu präsentieren:
Anne, die mir drei Bilder geschenkt hat,
sowie den am Wettbewerb zur DGS beteiligten Animexx-Nutzern
Aluca,
B.Jäger/Lyta/beJ,
Sabi_chan,
und satake.
Die jeweiligen Urheber werden jeweils neben den Werken angegeben.

Mein (auf FanFiction 'Elisabeth') herzlicher Dank an die Nutzer von FanFiktion, deren auf FanFiktion inzwischen leider durch die zeitweilige Löschung der Geschichte ebenfalls gelöschten Kommentare zur 'DGS' auf der 'Die Alte Welt'-Seite verwendet werden dürfen.

Jede über eine rein private Verwendung hinausgehende Nutzung sämtlicher nicht von Bettina Lege stammender Werke, ist nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung durch den jeweiligen Rechteinhaber gestattet.
Im Falle eines Kontaktwunsches zu Personen, von denen keine Webseite angegeben ist, helfe ich gerne, den Kontakt herzustellen.

Die Charakterportraits sind mithilfe des South Park Generators von Janina Köppel unter www.sp-studio.de entstanden und zum Teil von mir bearbeitet. Eine elektronische Verbreitung der Charakterportraits ist nicht gestattet.

nach oben

zur Desktop-Version 

© Bettina Lege (Kontakt) 2004 / 2022,
zuletzt geändert am 21.05.2022.